Download e-book for iPad: Allahs Liebling. Ursprung und Erscheinungsformen des by Tilman Nagel

By Tilman Nagel

ISBN-10: 3486585355

ISBN-13: 9783486585353

Die Schilderung der Genese und Weiterentwicklung des muslimischen Mohammedglaubens. Vor aller Zeit geschaffen ist Mohammed "Allahs Liebling", denn indem er ihn schuf, bewies er sich als der Schöpfer. Als Mohammed im ausgehenden 6. Jahrhundert in die irdische Existenz trat, begann der Äon des Muslims. Ihm allein steht wahres Wissen zur Verfügung, das ihm, übermittelt durch Mohammed, von Allah her zufloss. Um dieser Übermittlung willen muss der Muslim seinen Propheten uneingeschränkt verehren, sein Handeln und Denken nachahmen. Der geringste Zweifel an ihm ist verderblich und daher strengstens zu bestrafen. Tilman Nagel beschreibt die Herausbildung und den Inhalt des Mohammedglaubens und macht den Leser umfassend mit dem Gedankengut bekannt, das einer Einfügung der Muslime in eine pluralistische Gesellschaft entgegenwirkt. "Mir kommt es in meinen Büchern ,Mohammed. Leben und Legende’ und ,Allahs Liebling. Ursprung und Erscheinungsformen des Mohammedglaubens’ nicht auf eine Abbildung der muslimischen Biographie Mohammeds an, sondern auf die geschichtswissenschaftliche Erfassung seiner Gestalt und seines Wirkens vor dem Hintergrund der spätantiken vorderasiatischen Ereignis-, Gesellschafts- und Religionsgeschichte sowie auf die Schilderung der Genese und Weiterentwicklung des muslimischen Mohammedglaubens." Tilman Nagel

Show description

Read Online or Download Allahs Liebling. Ursprung und Erscheinungsformen des Mohammedglaubens PDF

Similar religion books

Transcendence in Philosophy and Religion (Indiana Series in - download pdf or read online

Can transcendence be either philosophical and non secular? Do philosophers and theologians conceive of a similar factor after they imagine and discuss transcendence? Philosophy and faith have understood transcendence and different issues of religion another way, yet either the language and ideas of faith, together with transcendence, dwell on the middle of postmodern philosophy.

Download PDF by : The Oxford Illustrated History of the Reformation

The Reformation used to be a seismic occasion in heritage, whose outcomes are nonetheless operating themselves out in Europe and the world over. The protests opposed to the selling of indulgences staged through the German monk Martin Luther in 1517 belonged to a long-standing trend of demands inner reform and renewal within the Christian Church.

Download e-book for kindle: Stein: Edith Stein (Outstanding Christian Thinkers by Sarah Borden

Edith Stein used to be beatified in 1987 and canonized in 1998 yet remains to be rather unknown within the English-speaking global. She offers an instance of a Christian philosopher deeply engaged within the debates of her personal day, and her paintings bargains types and insights for

Get La poca fede nel Vangelo di Matteo: Uno studio PDF

Nel vangelo di Matteo, in cinque occorrenze (6,30; 8,26; 14,31; 16,8; 17,20) examine l'espressione poca o piccola fede. E una particolarita di questo vangelo che si applica, di fatto, ai discepoli: in una sequenza del discorso della montagna (6,25-34), durante l. a. tempesta (8,23-27), nel cammino di Pietro sulle acque (14,22-23), durante l. a. discussione dei lieviti (16,5-12) e, infine nel caso della mancata guarigione del ragazzo epilettico (17,14-20).

Extra info for Allahs Liebling. Ursprung und Erscheinungsformen des Mohammedglaubens

Example text

Um ihn rankt sich der Skandal, der die Glaubw rdigkeit Mohammeds schwer ersch tterte: Zaid, ein Sklave, wurde Mohammed von seiner ersten Frau ad a zum Geschenk gemacht und schlie lich durch ihn adoptiert; in Medina verheiratete ihn Mohammed mit Zainab bt. a ö. Eines Tages traf Mohammed diese allein in Zaids Haus an und war von ihr hingerissen; Zaid f gte sich den W nschen seines Wohlt ters und verstie Zainab, damit letzterer sie seinem Harem hinzuf gen konnte. Laut Sure 33, Vers 37 bis 40 gab sich Allah dazu her, die geheimen Begierden seines Propheten zu erf llen, und versicherte ihm, er brauche sich wegen dieses Vorganges nicht zu genieren; auch mit seinen fr heren Gesandten sei Allah so entgegenkommend verfahren.

Das Wenige, das Pflicht ist, ist uns eintr glicher als die F lle der freiwilligen Leistungen. Alle Menschen weisen ihr Ma an M ngeln und Verfehlungen auf. Um den Vorrang wetteifern sie allein mittels der gr eren Anzahl an Vorz gen, der geringeren an Nachteilen. ì55 Da ali der Vergleich der Beschreibung der V lkerschaften mit dem Vollzug der Riten in die Feder flie t, ist aufschlu reich und erscheint nur auf den ersten Blick als ungew hnlich. Bei oberfl chlicher Betrachtung zielt der Vergleich darauf ab, da ein zur ckhaltendes Lob hinreichend sei, so wie Allah sich mit dem Vollzug der Pflichtriten zufriedengibt.

Wir erz hlen dir alles dies von den Nachrichten ber die Gottesgesandten; wir st rken dir damit das Herz. Die Wahrheit hast du auf diese Weise erhalten, eine Mahnung und eine Erinnerung f r die Gl ubigen. Sprich zu denen, die nicht glauben: ÇHandelt auf eure Art, wir werden (auf die unsrige) handeln! ë Allah n mlich geh rt das Verborgene der Himmel und der Erde, zu ihm kehrt alle F gung zur ck. ì (Sure 11, 118ñ123). : alamr). Sie ist es, die die ganze Sch pfung durchstr mt und damit in jedem Augenblick ihrer Existenz in Abh ngigkeit vom Ratschlu des Einen h lt (vgl.

Download PDF sample

Allahs Liebling. Ursprung und Erscheinungsformen des Mohammedglaubens by Tilman Nagel


by John
4.2

Rated 4.38 of 5 – based on 19 votes